Datenschutzhinweis

CHECK-IN

CHECK-OUT

ROOMS

ADULT

 

Datenschutzhinweis

IV. Datenverarbeitungszwecke

“ Ramada Resort Lara Hotel “ kann die Personendaten zu den im Informationstext aufgeführten Zwecken erheben und verarbeiten. Die Daten werden zwecks Vertragsschluss und Gewährleistung eines besseren Services für die Kunden erhoben und verarbeitet.

V. Daten von Kunden, potenziellen Kunden und Geschäfts- und Lösungspartnern

Datenerhebung und -verarbeitung zwecks Vertragsbeziehung

Wenn mit unseren Kunden und potenziellen Kunden eine Vertragsbeziehung besteht, können die erhobenen Personendaten ohne Einverständnis des Kunden verwendet werden. Diese Verwendung geschieht jedoch nur entsprechend dem Vertragszweck. Die Daten werden zwecks besserer Anwendung des Vertrages im Rahmen der Erfordernisse der Dienstleistung bei Bedarf nach Absprache mit dem Kunden aktualisiert. Demgegenüber werden die Daten, die unsere potenziellen Kunden (mögliche Kunden) uns gegeben haben, verarbeitet, um ihnen die Dienstleistung später einfacher und hochwertiger zu erbringen. Diese Daten werden auf ihren Wunsch hin gelöscht, wenn keine Vertragsbeziehung zustande kommt.

Daten der Geschäfts- und Lösungspartner

“ Ramada Resort Lara Hotel “ hält beim Datenaustausch mit den Geschäfts- und Lösungspartnern die gesetzlichen Vorschriften ein. Das Unternehmen gibt die Daten weiter, wenn seine Geschäfts- und Lösungspartner eine Datenschutzverpflichtung unterzeichnet haben, und nur in dem Maße, wie es die Dienstleistung erfordert. Außerdem müssen die Parteien unbedingt Maßnahmen zum Datenschutz ergreifen.

Datenverarbeitung zur Werbezwecken

Entsprechend dem Gesetz über die Regelung des E-Handels und der Verordnung über geschäftliche Kommunikation und geschäftliche elektronische Mitteilungen können den Personen nach vorheriger Zustimmung elektronische Mitteilungen zu Werbezwecken geschickt werden. Die ausdrückliche Zustimmung der Person, an die Werbung geschickt werden soll, ist zwingende Voraussetzung. “ Ramada Resort Lara Hotel “ befolgt die gemäß der gleichen Gesetzgebung festgesetzten Details der „Zustimmung“. Die erhaltene Zustimmung muss alle geschäftlichen elektronischen Mitteilungen umfassen, die an die elektronischen Kontaktadressen der Empfänger verschickt wurden, um die Waren und Dienstleistungen Ihrer Firma zu präsentieren und zu vermarkten, den Betrieb Ihrer Firma vorzustellen oder mit Inhalten wie Glückwünschen, die Bekanntheit Ihrer Firma zu steigern. Die Zustimmung kann schriftlich in Papierform oder mittels elektronischer Kommunikationsmittel jeder Art erfolgen. Wichtig ist, dass die Willenserklärung des Empfängers, dass er der Übersendung geschäftlicher elektronischer Mitteilungen zustimmt, dessen Vor- und Zuname und E-Mail-Adresse vorliegen.

Datenverarbeitung aufgrund der rechtlichen Verpflichtung des Unternehmens oder gesetzlich ausdrücklich vorgesehener Gründe

Die Personendaten können ohne Zustimmung verarbeitet werden, wenn die Verarbeitung in der betreffenden Gesetzgebung ausdrücklich vorgesehen ist oder um eine gesetzlich festgelegte rechtliche Verpflichtung zu erfüllen. Die Art und der Umfang der Datenverarbeitung müssen für die gesetzlich erlaubte Datenverarbeitung notwendig sein und den betreffenden Gesetzesbestimmungen entsprechen.

Datenverarbeitung der Firma

Personendaten können entsprechend der von dem Unternehmen angebotenen Dienstleistung und den gesetzlichen Zwecken verarbeitet werden. Die Daten dürfen jedoch in keiner Weise für rechtswidrige Dienstleistungen verwendet werden.

Verarbeitung von besonderen Daten

Laut Gesetz sind Daten in Bezug auf Rasse, ethnische Zugehörigkeit, politische Einstellung, philosophischen Glauben, Religion, Konfession und sonstige Glaubensrichtungen, Aussehen, Mitgliedschaft in Vereinen, Stiftungen oder Gewerkschaften, Gesundheit, Sexualleben, Inhaftierungen und Sicherheitsmaßnahmen sowie biometrische und genetische Daten besondere Personendaten. “ Ramada Resort Lara Hotel “ trifft bei der Verarbeitung besonderer Personendaten die vom Rat festgelegten ausreichenden Maßnahmen.
Um bessere Dienstleistungen erbringen zu können, kann “ Ramada Resort Lara Hotel “ die besonderen Daten mit Zustimmung der Personen nur zu dem Zweck verarbeiten, zu dem sie erhoben wurden.

Automatische Datenverarbeitung

“ Ramada Resort Lara Hotel “ hält sich in Bezug auf die automatische Datenverarbeitung an die Gesetzgebung. Ohne ausdrückliches Einverständnis der Personen dürfen die Informationen, die aus diesen Daten gewonnen werden, nicht gegen die Person verwendet werden. Jedoch kann “ Ramada Resort Lara Hotel “ in Bezug auf die Personen entscheiden, gegen die es unter Verwendung der im eigenen System gespeicherten Daten vorgehen wird.

Benutzerdaten und Internet

Wenn auf den Webseiten und anderen Systemen oder Anwendungen von “ Ramada Resort Lara Hotel “ Personendaten gesammelt, verarbeitet und verwendet werden, werden die betreffenden Personen über die Datenschutzerklärung und erforderlichenfalls über Cookies informiert. Die Personen werden in Bezug auf unsere Maßnahmen auf den Webseiten informiert. Die Personendaten werden rechtmäßig verarbeitet.

VI. Daten unserer Mitarbeiter

Datenverarbeitung für das Arbeitsverhältnis

Die Personendaten unserer Mitarbeiter können ohne Zustimmung verarbeitet werden, sofern dies für das Arbeitsverhältnis und die Krankenversicherung notwendig ist. Jedoch garantiert “ Ramada Resort Lara Hotel “ die Geheimhaltung und den Schutz der Mitarbeiterdaten.

Verarbeitung aus rechtlichen Verpflichtungen

“ Ramada Resort Lara Hotel “ kann die Mitarbeiterdaten auch ohne Zustimmung verarbeiten, wenn die Verarbeitung in der betreffenden Gesetzgebung ausdrücklich festgelegt ist oder wenn sie zur Erfüllung einer in der Gesetzgebung festgesetzten rechtlichen Verpflichtung notwendig ist. Dieser Sachverhalt ist auf die gesetzlichen Verpflichtungen beschränkt.

Verarbeitung zum Nutzen der Mitarbeiter

“ Ramada Resort Lara Hotel “ kann die Personendaten ohne Zustimmung für Prozeduren im Interesse der Firmenmitarbeiter, wie private Krankenversicherungen, verarbeiten.“ Ramada Resort Lara Hotel “ kann die Mitarbeiterdaten auch für Streitigkeiten aus dem Arbeitsverhältnis verarbeiten.

Verarbeitung von besonderen Daten

Laut Gesetz sind Daten in Bezug auf Rasse, ethnische Zugehörigkeit, politische Einstellung, philosophischen Glauben, Religion, Konfession und sonstige Glaubensrichtungen, Aussehen, Mitgliedschaft in Vereinen, Stiftungen oder Gewerkschaften, Gesundheit, Sexualleben, Inhaftierungen und Sicherheitsmaßnahmen sowie biometrische und genetische Daten besondere Personendaten. “ Ramada Resort Lara Hotel “ trifft bei der Verarbeitung besonderer Personendaten mit Zustimmung der betreffenden Person die vom Rat festgelegten ausreichenden Maßnahmen. Besondere Personendaten können ohne die Zustimmung der Person nur in den gesetzlich erlaubten Fällen verarbeitet werden. Damit unsere Mitarbeiter Versicherungs- und Krankenleistungen in Anspruch nehmen können, werden die besonderen Daten, die wir von ihnen erhalten haben, nur zweckgemäß verwendet.

Automatische Datenverarbeitung

Mitarbeiterdaten, die mithilfe von automatischen Systemen verarbeitet werden, können bei firmeninternen Beförderungen und Leistungsbewertungen verwendet werden. Unsere Mitarbeiter haben das Recht, gegen ein Ergebnis, das zu ihren Ungunsten ausfällt, Einspruch einzulegen. Dies geschieht unter Einhaltung der firmeninternen Prozeduren. Die Einsprüche der Mitarbeiter werden ebenfalls firmenintern bewertet.

Cookies auf dieser Seite: Durch weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie den Nutzungsbestimmungen der Website, dem Datenschutzhinweis und der Nutzung von Cookies zu. X